Aktuelles

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Darauf haben sich unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 3 wirklich sehr gefreut.

Seit letzten Freitag tauscht die Klasse ihr Klassenzimmer mit dem Osterhofener Hallenbad.

In der ersten Schwimmeinheit, galt es erst einmal herauszufinden, welche Schwimmvoraussetzungen die Schülerinnen und Schüler schon mit sich bringen, denn diese wollen wir natürlich in dieser Hallenbadsaison verbessern und schulen.

Frau Tanja Ertl hat hierfür wieder verschiedene Übungen vorbereitet, die erkennen ließen, wo man in Zukunft ansetzen wird.

Der Spaß kam aber auch nicht zu kurz, denn die Schwimmstunde wurde durch verschiedene Wasserspiele und Wettbewerbe aufgelockert.

 

Eingetragen am von Markus Steinhuber

NHT 2019 - sägen, löten, Rohre verschrauben

das alles durften heute unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 unter der Anleitung von echten Meisterns des Handwerks ausprobieren.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Kennenlerntage unserer Jahrgangsstufe 5

„Wo schlafen wir denn?“, „Wie sind unsere Zimmer?“ „Was gibt es zu essen, wenn wir hier sind?“ Es ist eindeutig: es sind wieder Kennenlerntage mit dem Kirchlichen Jugendbüro (KJB) Osterhofen. Denn das sind die ersten Themen, die die Fünftklässler beschäftigen, wenn sie im Jugendhaus Dornach ankommen. Die Grundbedürfnisse müssen gesichert sein.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Berufe schnuppern macht Spaß und ist lehrreich

Eine wirkliche Mammutveranstaltung stellt unsere Verbundschule MS Osterhofen im Rahmen ihres Herbstfestes alljährlich auf die Beine.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Neuer Elternbeirat nimmt seine Arbeit auf

Zu seiner ersten Sitzung traf sich der neue Elternbeirat der Schulen GS Oberpöring und MS Wallerfing an der Mittelschule in Wallerfing.

Zu Beginn der Sitzung bedankte sich Schulleiter Markus Steinhuber recht herzlich bei der ehemaligen Vorsitzenden Karin Loibl recht herzlich. Karin Loibl half über Jahre an beiden Schulen bei vielen Aktionen tatkräftig mit. Dieses Engagement ist nicht hoch genung einzuschätzen, da sie es auch immer verstand, andere Eltern zur Mitarbeit zu motivieren.