Aktuelles

Eingetragen am von Markus Steinhuber

trotz Maske sieht man es den Schülerinnen und Schülern der GS Oberpöring an:

Alle sind heilfroh, dass der Präsenzunterricht wieder aufgenommen wurde, denn Lernen in der Gemeinschaft macht einfach mehr Freude und ist sicher auch motivierender.

Und so ist auch verständlich, dass sich Lehrerinnen und Schüler genauso freuen, dass jetzt wieder im Klassenzimmer gemeinsam Unterricht gehalten werden kann!!!

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Ab kommenden Montag, 22.02.2021 können wir wieder unsere Grundschulklassen bei uns begrüßen:

komplette Grundschule (Klassen 1 bis 4)

In diesen Klassen findet kein Wechselunterricht statt, was bedeutet, dass alle Schüler dieser Klassen wieder bei uns vor Ort unterrichtet werden.
Der Unterricht findet nach Stundenplan statt. Das Hygienekonzept von Dezember mit Maskenpflicht, Lüftungskonzept, versetzten Pausen etc. ist weiterhin gültig und wird zwingend eingefordert.

Die Betreuungsmöglichkeiten Mittagstiger und offene Ganztagsschule finden statt- ein Essen darf aufgrund der Bestimmungen nicht zubereitet werden.

Alle Klassen der Mittelschule werden ab Montag weiterhin im Distanzunterricht beschult.

Die Notbetreuung für unsere 5. und 6. Klassen wird wie bisher angeboten.

Es besteht nach wie vor eine Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände.
Weitere Informationen erhalten sie an dieser Stelle über die Klassenleiter.

Über mögliche Tests für Schüler ist bisher nichts bekannt.

Wir bemühen uns um eine zeitnahe und offene Kommunikation aller neuen Bestimmungen und Angebote!!!

 

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021

Wir freuen uns sehr über die Nachricht:

Ab 22.02.2021 dürfen wieder alle Schülerinnen und Schüler der GS Oberpöring am Präsenzunterricht teilnehmen.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Kurzinformation über die Beschlüsse des Ministerrats zum Unterrichtsbetrieb

Für den Schulbereich wurde dabei u. a. beschlossen, dass ab dem 22. Februar 2021 die Jahrgangsstufen 1 bis 4 der Grundschulen, be-stimmte Jahrgangsstufen der Förderschulen sowie alle Abschlussklassen in den Wechsel- oder Präsenzunterricht mit Mindestabstand zurückkehren, während die übrigen Jahrgangsstufen im Distanzunterricht verbleiben.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Unterrichtsorganisation ab 15. Februar 2021?

Sicherlich warten Sie schon – wie alle Eltern, Schüler und Lehrer aller Schulen in Bayern in diesen Krisenzeiten - auf Informationen darüber, wie und für welche Klassen und Jahrgangstufen ab Montag, den 15. Februar schrittweise wieder in den Präsenzunterricht übergeführt wird. Oder evtl. doch nicht.