Aktuelles

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Lang ersehnt und endlich sind sie da:

die neuesten Quarantäneregeln!!!

brandaktuell vom 20.01.2022 informiert uns hier das Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

Informationsschreiben_Quarantäne

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Der Unterricht startet regulär am Montag, den 10. Januar 2022.

Aktuell breitet sich auch in Bayern die neue Omikron-Variante des Corona-Virus aus. Vorsorglich stärken wir daher den Infektionsschutz an den Schulen zum neuen Jahr noch einmal, um den Präsenzunterricht noch sicherer zu machen.

Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen daher alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte
oder genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken.

Das bedeutet: Wir werden am Montag alle Personen an der Schule testen.

Es besteht natürlcih auch die Möglichkeit sich vorher in einem Testzentrum dementsprechend testen zu lassen.

Wir wünschen eine guten - auch schulischen - Start ins neue Jahr 2022!

Im Anhang finden Sie das offizielle Inormationsschreiben des KM an die Eltern zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022.

Informationsschreiben

Eingetragen am von Markus Steinhuber

… und einen guten Rutsch in ein hoffentlich weitgehend coronafreies, gesundes und glückliches neues Jahr 2022.

Vielen Dank an alle Partner, die unsere Schulen so stark unterstützen!!!

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Obwohl der Nikolaus mit seinem Gehilfen dem Krampus gestern schon ordentlich zu tun hatte, ließ' er es sich nicht nehmen die Schülerinnen und Schüler unserer Schulen zu besuchen.

Un dalle staunten nicht schlecht über die Insiderinformationen, die sich der heilige Mann in seinem goldenem Buch notiert hat. So verwies er auf die eine oder andere "schulische Baustelle" und ließ sich von den Schülern das Versprechen abringen, dass sie diese wohl im kommenden Jahr abstellen. Die Kinder der GS Oberpöring erfreuten den Nikolaus und den Krampus mit einem Gedicht und einem Lied, das sie ihnen in voller Stärke darboten.

Im Großen und Ganzen konnte er aber auch viel Gutes berichten, so dass jede Schülerin und jeder Schüler auch einen Schokonikolaus in Empfang nehmen konnte.

Vielen Dank an den Elternbeirat und unsere SMV für die Unterstützung!!!

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Ja - is' denn leicht schon Weihnachten?

Nein, das stimmt so nicht.