Aktuelles

Eingetragen am

Müllabtrennung nimmt Gestalt an!

Fleißig am Arbeiten ist unser Projektteam F4H derzeit in unserem Abtrennung in der Fahrradhalle. Weiter so!!!!

Weiterlesen …

Eingetragen am

AWO - Ausflug zu den Plattlinger Spieletagen

Am Donnerstag, den 20.11.2014 unternahm die offene Ganztagsschule einen Ausflug zu den fünften Plattlinger Spieletagen. 19 Kinder beteiligten sich. Um 12:15 Uhr ging es mit dem Bus Richtung Plattling, „unglücklicherweise“ empfiehlt hierfür für die teilnehmenden die letzte Unterrichtsstunde. Vor Ort wurde sich erstmal mit einer von der AWO selbst mitgebrachten Brotzeit gestärkt. Ebenso konnten Speisen und Getränke vor Ort im Bistro erworben werden. Dann ging schon und ans Ausprobieren zumindest eines Teils der über 1500 Brett- und Kartenspiele. In eigener Regie oder unter Anleitung von uns oder der vor Ort zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Kreisjugendrings wurden viele Spiele ausprobiert. Hoch im Kurs standen hierbei vor allem Reaktions- und Geschicklichkeitsspiele. Auch die eine oder andere eventuelle Spielewunsch für den Weihnachtswunschzettel wurde schnell entdeckt. Alle Kinder waren voller Spaß und Motivation dabei und so verflucht der Nachmittag im Nu. Gegen 15 Uhr Uhr ging's dann auch schon wieder zurück zur Schule. Alle waren sich einig: Das war ein gelungener Nachmittag!

Weiterlesen …

Eingetragen am

Vorlesewettbewerb - Lesen ist Fernsehen im Kopf:)

Am heutigen Montag stand in der dritten und vierten Unterrichtsstunde der Vorlesewettbewerb auf dem Stundenplan unserer Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse. Klassenleiter Ulrich Grossmann hatte die Veranstaltung umsichtig vorbereitet und geplant. Die Veranstaltung wurde gekonnt in Ton gesetzt durch Lukas und Sebastian, die gemeinsam und mit der Unterstützung von Hans-Peter Trost die Soundanlage aufstellten und bedienten.
Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter Ehrenreich, bei der er sich auch bei den anwesenden Mitgliedern der Jury, Bürgermeister Thomas Brunner, Elternbeiratsvorsitzende Anita Geiger, Meidl sowie Ulrike Hufnagl bedankte, schritten die 5 Vorleser/innen, die den klasseninternen Wettbewerb schon für sich entschieden hatten, sofort zur Tat. Leonie Mühlbauer, Leander Kremser, Florian Heinrich, Julian Maier und Jessica Geiger widmeten sich zunächst einem vorbereiteten Text aus einem Buch Ihrer Wahl. Bewertet wurden dabei die Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Staatssekretär Bernd Sibler auf dem Vorlesetag

Einen ganz besonderen Schultag durften unsere Kinder der Grundschule in Oberpöring am heutigen Freitag erleben: „Vorlesetag“ stand auf dem Stundenplan und zu diesem Anlass durften wir Staatssekretär Bernd Sibler bei uns an der Schule begrüßen. Ferner waren auch Bürgermeister Thomas Stoiber sowie die Elternbeiratsvorsitzende Ulrike Ecker und Franz Maier am Vormittag in der Schule, um den „Vorlesetag“ gebührend zu feiern.

Zunächst wurden unsere Gäste durch ein gemeinsames Lied aller Grundschüler in der Aula begrüßt. Dieses hatte wieder einmal Ursl Großmann einstudiert und begleitete die Kinder auch mit der Gitarre. Anschließend stellten einige Schüler unserem Staatssekretär und den anderen Ehrengästen die kleine Schülerbücherei vor, die auch durch die Kinder selbst verwaltet wird. Besonders konnten sich dann die Flex-Klassen freuen: Bernd Sibler, Franz Meier und Christian Ehrenreich lasen ihnen aus einer Lektüre vor. Ganz aufmerksam und höchst motiviert lauschten sie den Ausführungen ihrer besonderen „Vorleser“. Kurz vor 9 besuchte man dann die Kombiklasse 3/4a von Konrektorin Schmid. Einige Kinder hatten eine Buchvorstellung vorbereitet. Alle Gäste zeigten sich sehr erfreut und lobten die Ausführungen. Auch die Kombiklasse 3/4b stand dann auf dem Programm. „Explosion im Schulbus“ ein Auszug aus einer Lektüre von Harald Grill stand hier auf der Agenda.

Zur ersten Pause verabschiedete man sich wieder von den Ehrengästen. Das Thema „Lesen“ blieb allerdings weiterhin zentraler Unterrichtsgegenstand dieses Parteitages und die Klassen widmeten sich weiter verschiedenen Buchvorstellungen, praktizierten Tandemlesen und freuten sich auch über eigene Lesezeit – psst!:)

Weiterlesen …

Eingetragen am

Wallerfinger Schulrecht 3.0 installiert

Schon seit 3 Jahren gibt es bei uns an der MS in Wallerfing ein Schulrecht. Das Besondere daran: Es handelt sich hierbei um ein Schulrecht, dass von Schülern für Schüler selbst gemacht wurde. Unser Verbindungslehrer Hans-Peter Trost hat in den letzten Wochen mit allen Klassensprechern das bestehende Schulrecht überarbeitet und aktualisiert. Die Grundlage hierfür war die Einschätzung der Schüler  - nicht der Lehrer. Du findest es auch im Bereich „Schulentwicklung“ oder bei uns bei den Downloads.