Bundesweiter Vorlesetag an der Grundschule Oberpöring

Eingetragen am

Alle Jahre wieder nimmt die Grundschule Oberpöring am Bundesweiten Vorlesetag teil.

Ziel des Vorlesetags ist es mit der Unterstützung von externen Vorlesern das Bewusstsein und die Freude am Vorlesen und Lesen bei Schülern und Eltern anzuregen.

Die Klassenleiterinnen der Grundschule konnten in diesem Jahr auf prominente Unterstützer dieser Idee bauen.

So trug z.B. Bürgermeister Thomas Brunner in der FleGs-Klasse 1/2 von Anette Röhrl eine spannende Geschichte zum Thema "Gesunde Ernährung" vor.

Frau Ursl Grossmann empfing hocherfreut einen alten Bekannten unserer Schule mit ihren Schützlingen der Klasse 1/2b:

Rektor a.D. Rudolf Fuchs ließ es sich nicht nehmen und nahm die Kinder "samt einem Koffer im Gepäck" auf seine Lesereise.

In der Klasse 3 von Klassenleiterin Tanja Ertl gab uns eine bühnenerfahrenene Frau die Ehre:

Katja Reiter vom Theaterverein Wallerfing trug hier gekonnt ihr Lesestück vor.

"Bayrisch" war dann die Unterrichtssprache schließlich in der 4. Klasse von Frau Anneliese Graf.

Hans Riederer aus Enzerweis ist ein Spezialist und Experte für Bayrische Sprachforschung und Brauchtumspflege vor Ort. Er nahm die Kinder mit auf einen bayrischen Jahreszyklus und brachte den Kindern nebenbei bayrische Ausdrücke und Sitten näher.

Ein wirklich spannender, unterhaltsamer und lehrreicher Vorlesetag verging wie im Flug!!!

Vielen Dank an unsere Vorleser!!!

Vergelt's Gott!!!

Zurück