Schulbeginn in Oberpöring und Wallerfing

Eingetragen am

Am Dienstag, den 10. September 2019, beginnt an der Grundschule Oberpöring der Unterricht für alle Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 2 bis 4 um 7:55 Uhr. Eine Ausnahme bilden lediglich die „ABC-Schützen“. Diese treffen sich mit ihren Eltern um 9:00 Uhr in der Pfarrkirche in Oberpöring.

Dort findet der feierliche Anfangsgottesdienst statt. Anschließend gehen unsere Schulanfänger mit den Eltern zur Schule. Um 10:30 Uhr steht für diese das Pressefoto und um 11:10 Uhr Unterrichtsschluss auf dem Stundenplan. Für die Eltern bietet der Elternbeirat ein „Elterncafe“ im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Oberpöring an.

Die Grundschule Oberpöring freut sich auf die neuen Schulkinder, die im kommenden Schuljahr im Rahmen der "Flexiblen Grundschule" in zwei Klassen gemeinsam mit Kindern im zweiten Schulbesuchsjahr unterrichtet werden. Diese können es bestimmt schon gar nicht mehr erwarten, ihre neuen Klassenkameraden in ihrer Mitte zu begrüßen. Als Klassenleiterinnen fungieren Barbara Sagstetter sowie Ursula Grossmann.

Auch der Unterricht der Klassen 3 und 4 endet am Dienstag um 11:10 Uhr. Die Jahrgangsstufe 3 wird von Anneliese Graf, die Jahrgangstufe 4 von Tanja Ertl Graf geleitet.

Am Mittwoch endet der Schultag in Oberpöring um 11:10 Uhr für alle Grundschüler.

Selbstverständlich findet bereits ab dem ersten Schultag die Mittagsbetreuung durch Andrea Ristl-Friedberger an der Grundschule in Oberpöring statt.

Busse gehen ab den 1. Schultag.

Auch an der Mittelschule Wallerfing beginnt der Unterricht um 7:55 Uhr. Die Mittelschule Wallerfing darf zum Schulstart über 29 neue Mittelschüler begrüßen und wünscht diesen eine erfolgreichen Start an unserer Schule.

Unterrichtsende am ersten Schultag ist für alle Klassen der Mittelschule um 11:10 Uhr.

Die Schüler/innen der offenen Ganztagsschule werden ab Mittwoch, den 11. September betreut. Die Leiterin Carmen Seitzer bittet alle gemeldeten Schüler bereits in den ersten Schultagen über die Klassenleiter die tatsächlichen Besuchstage und -stunden festzulegen. In diesem Schuljahr konnten drei Gruppen an der MS Wallerfing gebildet werden. Natürlich ist es auch zu Schulbeginn noch möglich, sich für die offene Ganztagsschule anzumelden. Neu in diesem Schuljahr ist die Zusammenarbeit mit Sportvereinen im Rahmen des Programms „Sport nach 1“. Diese ermöglicht den Kindern und Jugendlichen hochwertige Sportangebote im Rahmen des Besuchs der Offenen Ganztagsschule wahrzunehmen. Ebenso können interessierte Schülerinnen und Schüler an den Maßnahmen der Fit4Handwerk – Projektgruppe teilnehmen. Geplant ist in diesem Schuljahr unter anderem, dass mit einem externen Partner ein Gewächshaus konzipiert wird, so dass im Sommer 2020 schon die ersten angebauten Pflanzen geerntet werden können.

Auch hier findet ab dem ersten Schultag der Bustransfer statt.

Folgende Lehrkräfte sind an unseren Schulen als Klassenleiter/innen vorgesehen:

1/2a Barbara Sagstetter, 1/2b Ursula Grossmann,  3 Anneliese Graf, 4 Tanja Ertl, 5 Ulrich Grossmann, 6 Marie-Christin Linsmeier, 7 Fabian Stubhahn und 9 Hans-Peter Trost.

Lehrkräfte ohne Klassenführung:

Pfarrer Armin Riesinger, Marianne Würfl, Armin Eiglmeier, Katrin Wimmer (LAAin), Philip Standecker FÖL, Johanna Sepp, Michaela Stadler sowie Schulleiter Markus Steinhuber.

Nicht mehr an unseren Schulen unterrichtet Anette Röhrl (Elternzeit), Gerald Huber (MS Hengersberg), Leo Schäfer (Ruhestand) und Christine Rauen (Ruhestand).

Nähere und weitere Informationen gibt´s wie immer auf der schuleigenen Homepage ms-wallerfing.de oder gs-oberpoering.de.

Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches neues Schuljahr 2019/20.

Zurück