Aktuelles

Eingetragen am von Raimund Betz

Berlin fahrt der 8. und 9. Klassen

Berlin ist immer eine Reise wert

Wallerfinger 8. und 9. Klässler verbringen anstrengende Studienreise in Berlin

Bestimmt unvergessliche Tage verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 8. und  9. Klasse in Berlin. Begleitet von den Klassenlehrern Christine Rauen und Gerald Huber sowie der Fachlehrerin Johanna Sepp startete die Gruppe in die Bundeshauptstadt. Das erste Highlight stand mit dem Besuch der Schülerdisco Matrix am ersten Abend auf dem Programm. Etwas müde verlief die zweistündige Stadtrundfahrt am nächsten Morgen. Nach dem Rundgang durch das Nikolaiviertel schloss sich der Besuch des DDR-Museums an. Die Schifffahrt auf der Spree wurde dankbar angenommen zum Ausruhen und Relaxen. Ein weiteres Highlight war die Auffahrt auf den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz. Zeit zum Shopping war ebenfalls eingeplant. Zu Fuß machte sich die Gruppe auf den Heimweg über die Karl-Marx-Allee mit den sozialistischen Bauten. Der Abend klang im Szene-Viertel Friedrichshain aus, in dem auch die wirklich gute Unterkunft, das A&O Hostel Friedrichshain war.

Tags darauf besuchten die Schülerinnen und Schüler das Brandenburger Tor Museum „The Gate“. An dem Ort, an dem Berliner Geschichte geschrieben wurde und die Mauer die Stadt teilte, zeigt das Museum mehr als 300 Jahre Geschichte. Nur 50 Meter vom Brandenburger Tor entfernt, vereint das Museum Film, Sound und Emotionen in einer Multimedia Show. Bewegende Aufnahmen und Originalstimmen ließen die Besucher zu Zeitreisenden werden. „Ich bin ein Berliner“, von John F. Kennedy ist ebenso zu hören, wie der Jubel bei der Maueröffnung oder der Weltmeisterschaftsfeier. Licht- und Soundeffekte auf 87 Hightech-Screens erzeugen Nervenkitzel und Gänsehautgefühl. 

Der Besuch im Bundestag schloss sich an. Nach einem informativen Vortrag über die Geschichte und Architektur des Gebäudes nahm sich Herr  MdB Kalb ausgiebig Zeit für ein Gespräch. Auf der Dachterrasse wurde fleißig  fotografiert.

Natürlich durfte der Besuch bei Madam Tussaud’s nicht fehlen. Mit viel Vergnügen wurden die Wachsfiguren begutachtet und Selfies gemacht.

Auf dem Weg zum Potsdamer Platz war die Gruppe vom Holocaust-Denkmal beeindruckt.

Der letzte Tag stand zunächst im Zeichen des Sports, - eine Führung durch das Olympiastadion. Anschließend waren der Kurfürstendamm mit Hard-Rock-Cafe, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und Breitscheidplatz Ziel der Berlin-Reisenden. Der ruhige Ausklang einer aufregenden Woche fand dann im Zoologischen Garten mitten in Berlin statt.

Hier waren die Pandabären die Lieblinge der Besucher.

 

Die Heimreise startete führzeitig, um rechtzeitig zum Volkfestauszug wieder in Wallerfing zu Hause zu sein.

Unser ganz besonderer Dank gilt unserem Busfahrer „Hansi“ Fellinger vom Busunternehmen Haberl, der uns routiniert wie eh und je gefahren, begleitet, unterstützt, aufgeheitert und uns sicher wieder nach Hause brachte.

Weiterlesen …

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Zweibrückenlauf in Deggendorf

"Da ist das Ding"- Team GS Oberpöring-Wallerfing stellt die meisten Teilnehmer

Riesenfreude herrschte bei den Schülerinnen und Schülern der GS Oberpöring / MS Wallerfing die am Samstag beim 2. Zweibrückenlauf im Rahmen des Donaufestes in Deggendorf zusammen mit weiteren 1000 Läufern gestartet sind.

Schon um 11:30 fuhren die Athleten mit ihren betreuenden Lehrkräften Thomas Högl und Markus Steinhuber Richtung Deggendorf. Dort angekommen ging alles ganz flott. Startnummern austeilen, gemeinsames Foto mit unserem Sponsor Angerer Nutzfahrzeuge und dann gleich zum Start der 1000m Nachwuchssprint. Anchließend folgte die 4,2km Distanz zusammen mit der 8,4km Strecke.

Jeder gab sein Bestes und die Anfeuerungsrufe stachelten den einen oder anderen zu hervorragenden Laufleistungen an.

Bis zur Siegerehrung stärkte sich unsere Mannschaft und erkundete das Fest am Gelände der Landesgartenschau.

Der Jubel bei der Siegerehrung über den riesigen Wanderpokal für die meisten Teilnehmer in der Kategorie Schulen war groß. Daneben erhält die Schule eine finanzielle Unterstützung im Wert von 500€ beim nächsten Schulfest!!!

Nur Dank der 50 Teilnehmer für das Team GS Oberpöring -MS Wallerfing konnte man diesen Erfolg verbuchen!!!

Herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle an die Firma Angerer Nutzfahrzeuge in Stephanspoching / Otterskirchen für die großzügige Unterstützung- unser Sponsor stattet uns sogar mit eigenen Firmen Laufshirts aus!!!.

Bereits zum dritten Mal nehmen die Grund- und Mittelschule an den Laufveranstaltungen teil, die vom Regionalmanagement Deggendorf, dem AK SchuleWirtschaft und nicht zuletzt vom Laufverein Deggendorf organisiert werden.

Fazit: Eine tolle Veranstaltung die Lust auf mehr macht!!!Zweibrückenlauf

 

 

Weiterlesen …

Eingetragen am von Raimund Betz

Speed Dating in Straubing

Speed Dating in Straubing

Auf eine neue, innovative Art der beruflichen Orientierung ließen sich die Jahrgangsstufe 7 und 8 der MS Wallerfing ein.

Weiterlesen …

Eingetragen am von Raimund Betz

Berufeorientierung läuft auf vollen Touren

Berufeorientierung läuft auf vollen Touren

Vor den Sommerferien steht für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Mittelschule Wallerfing die berufliche Orientierung im Vordergrund.

Weiterlesen …

Eingetragen am von Christiane Schmid

Gewonnen- Klasse 3/4a erreicht den 1. Platz bei den Waldjugendspielen

Gewonnen- Klasse 3/4a erreicht den 1. Platz bei den Waldjugendspielen

Das gute Gefühl wurde am Freitag bestätigt. Die Klasse 3/4 a hat den ersten Platz bei den Waldjugendspielen erreicht.

Weiterlesen …