Aktuelles

Eingetragen am

Unterwegs im Zeichen des Papiers

Ganz im Zeichen des Papiers stand der Mittwoch für unsere ungarischen Gäste. Am Vormittag besichtigte man nämlich UPM  - die Papierfabrik in Plattling. Sehr interessiert konnte man hautnah eindrucksvoll erleben, wie aufwändig es ist, Papier herzustellen. Beeindruckend, wie riesige Mengen von Holz angeliefert, entrindet, zerkleinert und letztlich in einer riesigen Maschine zu Papier verarbeitet werden. Unglaublich! Später ging's weiter nach Deggendorf. Dort nutzten die Jugendlichen die freien eineinhalb Stunden, um sich auf eigene Faust in der Fußgängerzone einen Überblick zu verschaffen. Dann ging es weiter in Sachen Papier, denn man besuchte die Papierausstellung Trienala und wurde dabei gekonnt und sehr kompetent durch Leo Schäfer geführt.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Offene Ganztagsschule auf Fortbildungskurs

Die Leiterin der offenen Ganztagsschule an der Mittelschule Wallerfing Carmen Seitzer sowie Romana Ameres und Christine Petzenhauser absolvierten an zwei Wochenenden den Fortbildungskurs „KESS - Kompetenz externen für Schule und Schulleben“ und erhielten ein Zertifikat, das Ihnen bestätigt, kompetente Partner im Schulleben zu sein. Im Rahmen der Fortbildung ergriffen sie die Chose, die eigenen Erfahrungen durch Erkenntnisse aus der Pädagogik und Psychologie zu vertiefen. In einem fungierten Kommunikationstraining erprobten sie in vielen praktischen Übungen die Feinheiten der Gesprächsführung. Pädagogisches Grundwissen, Didaktik und Methodik rundeten die „Basics“ ab. Praxisorientiert widmete man sich dann Themenbereiche der Motivationspsychologie, Interkultureller Kompetenz und Konflikttheorie. Nach so viel Theorie waren die „kreative Ideenbörse“ und „praktische Umsetzungsmöglichkeiten“ eine willkommene Gelegenheit, Ideen und Projekte untereinander auszutauschen.

Eingetragen am

Die Reise ging nach München!

Begleitet durch unsere achte Klasse und Markus Steinhuber  ging die Reise unserer Gäste am Dienstag zunächst zu Schloss Nymphenburg. Dort besichtigte man das Schloss, die Stallungen und Parkanlagen und hatte auch noch ein wenig Zeit, sich die Ausstellung anzuschauen.  Anschließend stand eine Airporttour am Münchner Flughafen auf dem Stundenplan. Diese war sehr eindrucksvoll, denn man durfte mit einem Bus direkt auf Rollfeld und bestaunte so aus absoluter nächster Nähe etwa das größte aktuelle Passagierflugzeug, den Airbus A380. Ein Blick vom Aussichtshügel auf unzählige startende und landende Flugzeuge durfte natürlich nicht fehlen...

Weiterlesen …

Eingetragen am

Wir begrüßen unsere Gäste aus Ungarn!

Bereits am Sonntagnachmittag waren sie bei uns angekommen - unsere 20 ungarischen Gastschüler mit zwei Lehrkräften. Sie wurden bei zehn unserer Schüler/innen zuhause sehr gut aufgenommen. Am Montag begrüßte Rektor Ehrenreich die Gäste noch einmal mit versammelter Schülerschaft in der Aula. Nach einem kurzen Rundgang durch die Schule ging es dann schon zum ersten Programmpunkt. Gemeinsam mit der sechsten Klasse besuchten und erkundeten unsere Gäste  das niederbayerische Archäologiemuseum in Landau – den Kastenhof. Dort durften die Schüler nicht nur die umfassende Ausstellung betrachten, sondern auch in vielen Bereichen aktiv werden. Anschließend gestaltete Ulli Grossmann mit unseren Gastschülern einen Spiel- und Sportnachmittag.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Offene Ganztagsschule macht Designerstühle!

In den letzten Wochen waren die Kinder aus unserer offenen Ganztagsschule nach den Hausaufgaben so richtig fleißig: Aus alten Holzstühlen machten sie wirklich sehenswerte individuell gestaltete Stühle, die nun zum Beispiel im OGT – Raum ihren Einsatz finden. Zwar steckte in dem Projekt wirklich viel Arbeit – immerhin mussten die Stühle mühsam abgeschliffen, aufwändig bemalt und  lackiert werden. Aber diese hat sich echt gelohnt. Tolle Stühle habt ihr da gemacht!

Weiterlesen …