Aktuelles

Eingetragen am

Auf dem Weg zum Profi – Büfett

Auf dem Weg zum Profi – Büfett

Wieder einmal durften wir an unsrer Schule einen externen Profi begrüßen: Frau Streber, Meisterin  ihres Faches, war den ganzen Donnerstag gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Gruppen „Soziales“ der 7. und 8. Klasse fleißig. Sie planten und organisierten ein wirklich wohlschmeckendes und super toll anzuschauendes Fingerfood-Büfett, das ihnen auch mit der Mithilfe ihrer Lehrerin Johanna Sepp außerordentlich gut gelang. Die Jungs der Gruppe Technik 8 hatten die wunderbare Aufgabe, die erlesenen Speisen zu probieren. ALLES wurde für äußerst gut und wohlschmeckend befunden!  Vielen Dank, Frau Streber!

Weiterlesen …

Eingetragen am

912 Euro für den LBV während der Sammelwoche gesammelt

912 Euro für den LBV während der Sammelwoche gesammelt

Während der LBV- Sammelwoche  sammelten die Kinder der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Oberpöring  dringend notwendiges Geld für die Natur. 912!!! Euro konnten dadurch direkt in die Schutzprojekte vor Ort einfließen. Als Dankeschön für den hohen Sammelbetrag gab es für alle fleißigen Sammler Strandhandtücher.

Eingetragen am

„Hier kommt Wuff“:  Wie Hunde ticken

„Hier kommt Wuff“: Wie Hunde ticken

Schulungsprojekt HALLO WUFF – ein Sicherheitstraining für Schulkinder an der Grundschule Oberpöring

Cool bleiben, wenn ein Hund auf einen zukommt. Das versuchte Carlo Pouchet den Erst- und Zweitklässlern der Grundschule Oberpöring in einer zweistündigen Schulung, die von den Gemeinden finanziell gesponstert wurde, beizubringen.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Traurige Tierschicksale berührten die Schüler

Traurige Tierschicksale berührten die Schüler

FleGs- Klassen fahren ins Tierparadies Gut Aiderbichl und ins Tierheim Wangering

Bevor im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts der Bereich „Haustiere“ abgeschlossen wird, ist es an der Oberpöringer Grundschule schon Tradition, dass die Schüler der ersten und zweiten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Diana Steinhuber, Karin Hacker und Ursula Grossmann, zum Gut Aiderbichl und ins Tierheim Wangering fahren, um dort auch die andere Seite der Tierhaltung kennenzulernen. Die teils traurigen Einzelschicksale vieler Tiere berührten die Kinder.

Weiterlesen …

Eingetragen am

Ist das wirklich alles aus Papier?

Ist das wirklich alles aus Papier?

Grundschüler besuchen die Global Paper Ausstellung in Deggendorf

Auf die Einstiegsfrage  „Wer von euch hatte heute schon mit Papier zu tun?“ schnellten die Finger der Kinder in die Höhe. Begriffe wie Zeitung, Klopapier, Tempo, Klassenliste, Brotzeittüte lauteten die quirligen Antworten.
Wie aber aus Papier auch Künstlerisches entstehen kann – das konnten die Schüler auf ihrem Rundgang durch die einzelnen Ausstellungsräume in allen Facetten bestaunen.
Bilder aus zerschnittenen und gerollten Werbekatalogen gestaltet, schwebende, federleicht anmutende Traumfiguren aus „Alice im Wunderland“, die aus dem Originalbuch geschnitten worden sind, 512 Blüten aus weißem Tonpapier für die Vergessenen, die eine ganze Wand füllten und Scherenschnitte, über deren Feinheiten man nur staunen konnte.

Weiterlesen …